Erlauben Sie mir, mich kurz vorzustellen und Ihnen einige Gedanken mitzuteilen.
Ich wurde 1952 in Stadl-Paura geboren, bin verheiratet und war lange Jahre Standesbeamter in Stadl-Paura und bin seit 2014 im Ruhestand.

Meine Arbeit hat mich mit unterschiedlichsten Menschen, in ihren unterschiedlichsten Lebenssituationen zusammengeführt.
Als Standesbeamter war ich bei vielen wichtigen Ereignissen eingebunden −  bei freudvollen und auch leidvollen.

Mein Weltbild ist von Offenheit geprägt. Ich fühle mich allen Menschen gegenüber respekt- und liebevoll verpflichtet. Jeder Mensch hat eine würdevolle Abschiedsfeier verdient, ungeachtet welche religiöse, politische oder ideologische Weltanschauung er hatte.

Der Trauer eine Stimme geben, das ist der Beweggrund, der mich leitet. Leider kann ich Ihnen die Trauer nicht abnehmen, aber wenn Sie es erlauben, stehe ich Ihnen in dieser schweren Zeit gerne bei und gehe ein Stück des Weges mit Ihnen.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok